Die Moschee

Größte Moschee Deutschlands – Pionier der Integration

Die Yavuz-Sultan-Selim-Moschee, gelegen am Luisenring direkt gegenüber der katholischen Liebfrauenkirche, wurde im Jahr 1995 erbaut.

Mit einer Kapazität von ca. 2500 Personen ist sie die größte Moschee in Deutschland und einer der schönsten muslimischen Sakralbauten in Deutschland. Mit ihrer exponierten Lage ist sie auch längst zu einem Markenzeichen für Mannheim geworden.

Die Moschee ist das Zentrum des türkischen Gemeindelebens in Mannheim und bietet eine Vielzahl an unterschiedlichsten Aktivitäten.

Trägerverein

Der Trägerverein der Yavuz Sultan Selim Moschee in Mannheim ist die Türkisch-Islamische Gemeinde zu Mannheim e.V. unter dem Dachverband der Türkisch-Islamischen Union (DITIB). Die Zentrale der DITIB befindet sich in Köln.